Schwerpunkte

 

1. Neurologische Sprach- und Sprechstörungen

bei zentralen oder peripheren Erkrankungen des Nervensystems (z.B. Schlaganfall, Schädel-Hirn-Trauma, Amyotrophe Lateralsklerose - ALS, M. Parkinson, Multiple Sklerose, infantile Cerebralparese, Guillan-Barré Syndrom, Myasthenia gravis).

2. Störungen der Schluck- und Mundfunktion

3. Stimmstörungen

4. Störungen des Spracherwerbs